header banner
Default

Was kann der Wettbewerber von Ethereum?


Polkadot (DOT) hat mit Ethereum-Mitgründer Gavin Woods eine starke Rückendeckung. Das Projekt hat sich von Anfang an der Interoperabilität verschrieben. Damit will das Projekt eine Brücke zwischen verschiedenen Kryptowährungen beziehungsweise Blockchains bereitstellen. Dabei spielen die sogenannten Parachains eine wichtige Rolle.

Polkadot (DOT): Brücken bauen mit der Relay Chain

Die Basis für dieses Vorhaben bildet die Relay Chain. Diese Blockchain ist das Herzstück der Polkadot-Blockchain. Sie verfügt über Schnittstellen, so genannte Slots, über die sich andere Netzwerke mit Polkadot verbinden können.

Um das zu bewerkstelligen, kommen wiederum “Parachains” zum Einsatz. Diese können innerhalb des Netzwerkes miteinander Daten und Assets tauschen und sich über Bridges (Brücken) mit anderen, externen Netzwerken verbinden. Sie docken an den Slots an und strecken ihre Arme in die Richtung von anderen Blockchains aus.

Du willst mehr Krypto-Wissen? Dann schau in unserer Academy vorbei!

Dadurch schafft Polkadot eine besondere Flexibilität. Ziel dessen ist es unter anderem, das Blockchain-Trilemma zu lösen. Dabei handelt es sich um die generelle Schwierigkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung auszubalancieren.

Bereits benannte Bridges machen es indes auch möglich, Bitcoin auf die Ethereum Blockchain zu transferieren. Dadurch wird es wiederum möglich, Bitcoin auch im DeFi-Bereich zu verwenden.

Abgesichert wird das Netzwerk mittels Proof-of-Stake-Mechanismus. Um die Sicherheit bei diesem Konsens aufrechtzuerhalten, gibt es monetäre Anreize. Denn wer sich bereit erklärt, das Netzwerk abzusichern und dafür seine DOT-Coins im Netzwerk hinterlegt, bekommt dafür weitere Coins ausgezahlt.

Der DOT-Token und seine Aufgabe im Netzwerk

Neben bereits genannten Staking-Funktionen kommen dem DOT-Token weitere Funktionen dazu. Man benötigt sie auch, um neue Blockchains ins Leben zu rufen und an die Relay Chain anzuschließen. Außerdem handelt es sich bei DOT auch um einen Governance Token. Er wird also auch eingesetzt, um an Entscheidungen im Netzwerk mitzuwirken.

Sources


Article information

Author: Fernando Santiago

Last Updated: 1698759122

Views: 477

Rating: 4.5 / 5 (54 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Fernando Santiago

Birthday: 1966-07-17

Address: 9342 Joseph Lodge, Lauraton, DC 34166

Phone: +3684124252679919

Job: Article Writer

Hobby: Wine Tasting, Knitting, Rock Climbing, Fencing, Badminton, Backpacking, Camping

Introduction: My name is Fernando Santiago, I am a unwavering, artistic, courageous, talented, accessible, risk-taking, intrepid person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.